Es muss nicht immer der Klassiker Spargel an Sauce Hollondaise sein. Denn Spargel kann mehr!

Rezept drucken
Ofenspargel
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Rezept Hinweise
  1. Nimm für dieses Rezept am besten Spargelstangen die etwa 1-1,5 cm dick sind. Schäle den Spargel gründlich und schneide die Enden ab.
  2. Heize den Ofen auf 200° Umluft vor.
  3. Lege zwei Bögen Alufolie übereinander und gib jeweils einen halben Teelöffel Butter darauf. Darauf legst Du 8-10 Stangen Spargel. Im Zweifelsfall mache lieber ein „Päckchen“ mehr, da es sonst passieren kann das der Spargel nicht gut gegart wird. Bestreue die Spargelstangen anschließend mit einem halben Teelöffel Zucker und einer ordentlichen Prise Salz. Danach verschließe den ersten Bogen Alufolie über den Spargelstangen und falte die Seiten locker nach oben um. Tue dasselbe mit dem zweiten Bogen Alufolie.
  4. Lege Deine „Spargelpäcken“ auf den Rost im Ofen und lasse sie für etwa 40-50 Minuten darin. Ob der Spargel gar ist, weißt Du wenn sich das Päckchen beim Anheben etwas biegt, denn dann ist der Spargel weich und bereit zum Verzehr.
  5. Lass es Dir schmecken!
Dieses Rezept teilen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*